Willkommen auf StringtangaForum.net! Bitte einloggen oder hier klicken zum Registrieren!

Welche Faktoren spielen eine Rolle?

Der StringtangaForum.net Shopping-Tipp:
Fragen, Erlebnisse & Erfahrungen rund um den String als Unterwäsche.

Welche Faktoren spielen eine Rolle?

Ich kaufe meine Unterwäsche grundsätzlich selber.
170
31%
Andere entscheiden und erledigen den Unterwäsche-Einkauf.
4
1%
Ich kaufe mir nur Unterwäsche, wenn keine tragfähigen Unterhosen mehr vorhanden sind.
4
1%
Ich kaufe Unterhosen, weil ich dazu gedrängt werde.
1
0%
Ich kaufe Unterwäsche nur in Begleitung von......
5
1%
Manchmal entscheide ich mich gegen den String und kaufe ein anderes Modell.
45
8%
Ich lasse mir gerne Unterwäsche schenken.
40
7%
Mir bereitet der Kauf von persönlicher Unterwäsche Freude.
140
25%
Es ist mir zuwider, Unterwäsche kaufen zu müssen.
0
Keine Stimmen
Unterwäsche-Reklame animiert mich zum Kauf.
39
7%
Ich kaufe meine Unterwäsche nur in Fachgeschäften.
33
6%
Ich benutze nur die Online-Unterwäsche-Anbieter als Bezugsvariante.
76
14%
 
Abstimmungen insgesamt : 557

Welche Faktoren spielen eine Rolle?

Beitrag#1 von thoongeer » Fr 17. Jul 2015, 21:39

Man liest immer wieder, dass sich in Europa der Mann dem Kauf von Unterhosen (egal welcher Stil) eher zögerlich, unentschlossen, fantasie- und emotionslos stellt, resp. ihn abwickelt. Nicht selten überlässt er den LebenspartnerInnen die Entscheidung, was es denn sein soll.
In diesem Forum stelle ich vielseitige, konträre, interessante und amüsante Ansätze so wie Meinungen fest. Mit dieser Umfrage möchte ich heraus finden, welches die grundsätzlichen Faktoren sein könnten, die zum Kauf von neuer Unterwäsche führen.
Benutzeravatar
thoongeer
(Threadstarter)
Status:
 
 
Bar: nicht (mehr) registriert
Bank: nicht (mehr) registriert

Shopping-Tipp
10 EUR GESCHENKT - Jetzt Klicken!
Info ausblenden? - Einfach kostenlos registrieren und anmelden!

Re: Welche Faktoren spielen eine Rolle?

Beitrag#2 von Stringkater » Fr 17. Jul 2015, 22:25

Ich persönlich habe viele Newsletter und bin eigentlich ständig auf der Suche nach was neuem. Mittlerweile habe ich 120 Unterwäscheteile, gerade heute ist mein neuer Manstore M420 Tower String in der Farbe gold gekommen und finde ihn mega klasse. Ich würde wohl sogar mehr kaufen aber mein Problem ist eher dass es immer weniger Strings gibt die mir gefallen. Auf ebay kommt sehr viel günstiges Zeug aus China und die Strings sehen nur noch billig aus und haben meist einen Schnitt der nur noch "Ihn" besonders groß darstellen soll, oder eben einfach nur plumb und lustig wirken. Der String wird oft sexualisiert mit Netzstoffen, offenen Bereichen oder so tief geschnitten dass "Er" kaum noch herein passt. Auch diese extremen Microstrings sind einfach nicht mein Ding... Mir fehlen die klassischen Schnitte mit schönen Farben so wie die gute alte Beachees Reihe von Olaf Benz. Ich habe von denen 11 Farben im Schrank hängen und bleiben auch fast unangetastet, weil es für mich fast schon ein Kultstring geworden ist, mit dem bei mir alles angefangen hat. Olaf Benz und Manstore hat diese normalen Strings noch im Angebot und scheint auch so zu bleiben, wobei auch hier die Auswahl weniger wird und der Schnitt eher in Richtung immer breiter und mehr bedeckend gehen. Ich muss einfach immer wieder betonen, dass die Beachees einfach perfekt waren. Von Manstore sind es in Bezug auf Schnitt am ehesten die Towerstrings wie den Klassiker M101. Naja, mal sehen wie sich das alles noch entwickelt. Ich bin auf jeden Fall immer am Ball des Stringmarktes, schaue mir sehr viel an und freue mich um so mehr, wenn es wieder mal was gibt was mir gefällt. Da knausere ich dann auch nicht mehr so wie früher sondern bin auch bereit die 25 bis 35 Euro auszugeben.
Liebe Grüße, Stringkater | ->meine Dessous-Sammlung<-
Mein String gibt über nichts Auskunft, außer über meine Individualität!
Bild
Benutzeravatar
Stringkater männlich
Mr.Tanline 2011
Seit über 7 Jahren dabei!Seit über 7 Jahren dabei!Seit über 7 Jahren dabei!Seit über 7 Jahren dabei!Seit über 7 Jahren dabei!Seit über 7 Jahren dabei!Seit über 7 Jahren dabei!
Status:
stringshopping...
 
Beiträge: 1309 Bilder: 120
Registriert: 25. Jul 2010
 
Bar: 653,50
Bank: 26.259,80
bedankte sich: 89 mal
Danke erhalten: 335 mal

Re: Welche Faktoren spielen eine Rolle?

Beitrag#3 von wiesel » Sa 18. Jul 2015, 08:32

Einen Faktor habe ich vermisst - der sicherlich bei vielen ausschlaggebend ist: der Sammelfaktor, so geht es mir jedenfalls, man sieht ein neues Stringmodell, und schon will man es haben. ;)

Grüße
Mike
Benutzeravatar
wiesel Geschlecht: Keine Angabe
String-Legende
Seit über 8 Jahren dabei!Seit über 8 Jahren dabei!Seit über 8 Jahren dabei!Seit über 8 Jahren dabei!Seit über 8 Jahren dabei!Seit über 8 Jahren dabei!Seit über 8 Jahren dabei!Seit über 8 Jahren dabei!
 
Beiträge: 502 Bilder: 27
Wohnort: Augsburg
Registriert: 22. Jan 2009
 
Bar: 2.245,40
bedankte sich: 92 mal
Danke erhalten: 23 mal

Re: Welche Faktoren spielen eine Rolle?

Beitrag#4 von thoongeer » Sa 18. Jul 2015, 08:43

wiesel hat geschrieben:Einen Faktor habe ich vermisst - der sicherlich bei vielen ausschlaggebend ist: der Sammelfaktor, so geht es mir jedenfalls, man sieht ein neues Stringmodell, und schon will man es haben. ;)

Grüße
Mike


Danke Mike. Das Gute an diesen Umfragen ist, dass man sowohl ankreuzen wie eigene Kommentare hinzufügen kann. Ich bin überzeugt, dass in diesem Thread eine ganze Menge an interessanten Informationen zusammenfliessen werden. Vielleicht kann man anhand dieser Daten so etwas wie DEN UNTERWÄSCHE- oder STRINGARCHETYPEN ausmachen.

Gruss Marco
Benutzeravatar
thoongeer
(Threadstarter)
Status:
 
 
Bar: nicht (mehr) registriert
Bank: nicht (mehr) registriert

Re: Welche Faktoren spielen eine Rolle?

Beitrag#5 von Firemen » Mo 20. Jul 2015, 08:10

Da es in den Geschäften fast nur Unterwäsche FAS gleichen Stoffen und Schnitten gibt, kaufe ich meist im Internet, auch wenn es keine Strings sind. Die heute im Geschäft angebotene Unterbeleidung sieht mir zu bieder aus.
Benutzeravatar
Firemen männlich
String-Träger
Seit über 5 Jahren dabei!Seit über 5 Jahren dabei!Seit über 5 Jahren dabei!Seit über 5 Jahren dabei!Seit über 5 Jahren dabei!
 
Beiträge: 219 Bilder: 6
Registriert: 04. Jul 2012
 
Bar: 2.947,90
bedankte sich: 14 mal
Danke erhalten: 19 mal

Re: Welche Faktoren spielen eine Rolle?

Beitrag#6 von thoongeer » So 26. Jul 2015, 07:02

Nun, da diese Umfrage schon seit ein paar Tagen am laufen ist, ich meine Beobachtungen anstelle, masse ich mir auch an, eine erste etwas kritische Bemerkung zu deponieren. Offenbar gibt es in diesem Forum viele User, welche zwar alle Threads anklicken, aber keine eigene Meinung zu haben scheinen. Bei über 320 Besuchen des Themas sollten mehr Stimmen abgegeben worden sein, als dies der Fall ist. Wieso dem so ist, grübel, grübel.......... :?: :?: :?:

Schön finde ich übrigens den längeren Beitrag von Stringkater. Dem kann ich etliche interessante Dinge entnehmen. :D Danke.

Wünsche allen weiterhin ein sommerlich wohliges stringen.

Marco
Benutzeravatar
thoongeer
(Threadstarter)
Status:
 
 
Bar: nicht (mehr) registriert
Bank: nicht (mehr) registriert

Re: Welche Faktoren spielen eine Rolle?

Beitrag#7 von sans-souci » So 26. Jul 2015, 15:18

Ich sehe gerade, ich liege voll im Trend.
Benutzeravatar
sans-souci männlich
Mr.String 2016
Seit über 3 Jahren dabei!Seit über 3 Jahren dabei!Seit über 3 Jahren dabei!
 
Beiträge: 148 Bilder: 44
Registriert: 07. Feb 2014
 
Bar: 5.607,30
bedankte sich: 1 mal
Danke erhalten: 32 mal

Re: Welche Faktoren spielen eine Rolle?

Beitrag#8 von TimeToLive » So 26. Jul 2015, 16:18

thoongeer hat geschrieben: Offenbar gibt es in diesem Forum viele User, welche zwar alle Threads anklicken, aber keine eigene Meinung zu haben scheinen. Bei über 320 Besuchen des Themas sollten mehr Stimmen abgegeben worden sein, als dies der Fall ist. Wieso dem so ist, grübel, grübel.......... :?: :?: :?:


Einer der Gründe könnte sein, dass die Überschrift des Themas nicht besonders aussagekräftig gewählt wurde. Dass es in dem Thema um den Kauf neuer Wäsche geht, wird nämlich erst deutlich, wenn man das Thema angeklickt hat. Möglicherweise haben dann doch nicht mehr so viele Leute etwas dazu zu schreiben...

Hätte das Thema "Welche Faktoren spielen beim Wäsche-Kauf eine Rolle?" oder "Wie steht ihr zum Thema Wäschekauf?" gelautet, hätten sich vermutlich mehr User gemeldet, die das Thema ansprechend finden. - Umgekehrt hätten weniger Leute geklickt, die mit dem Thema nichts anfangen können.

Ich selbst habe auch schon mehrfach reingeklickt, aber ebenfalls noch nicht geantwortet. - Nicht, weil mich das Thema nicht interessiert- im Gegenteil. - Sondern eher weil ich dazu sehr viel zu schreiben hätte. - Wobei hinzu kommt, dass ich vieles davon schon an anderen Stellen (teilweise) mehrfach bereits geschrieben habe. - Und in sofern ist das Thema aus meiner Sicht evt. auch ein wenig zu weit gefasst. - Obwohl es auf der anderen Seite gerade deswegen natürlich sehr viel hergibt.
LG
Thomas
TimeToLive
http://www.StringtangaForum.net - Auch Männer tragen Strings! - Why-Not?
Benutzeravatar
TimeToLive männlich
Administrator
Seit über 8 Jahren dabei!Seit über 8 Jahren dabei!Seit über 8 Jahren dabei!Seit über 8 Jahren dabei!Seit über 8 Jahren dabei!Seit über 8 Jahren dabei!Seit über 8 Jahren dabei!Seit über 8 Jahren dabei!
Status:
undefined
 
Beiträge: 1963 Bilder: 21
Wohnort: Offenburg
Registriert: 14. Jan 2009
 
Bar: 9.964,07
Bank: 0,00
bedankte sich: 88 mal
Danke erhalten: 403 mal

Re: Welche Faktoren spielen eine Rolle?

Beitrag#9 von Purgatorio » Mi 29. Jul 2015, 14:24

Ich fasse mal meine "Unterwäsche-Kaufgewohnheiten", die sich mit den Antworten der meisten hier deckt, in einer ersten Interpretation zusammen. Ich wähle meine Unterwäsche bewusst aus, überlasse das auch ungern anderen, wobei mir der Kauf von Unterwäsche (egal für wen) Freude bereitet...
Ein entscheidender Punkt scheint mir die Nutzung von Online-Geschäften zu sein. Wie auch bei mir persönlich ist das der mangelnden (oder gar keiner!) Auswahl von Herrenstrings in Ladengeschäften geschuldet - ansonsten kaufe ich viel lieber im Dessous-Fachgeschäft ein.
Ich kann mich erinnern, als ich vor einigen Jahren Dessous für meine Frau kaufte und von einer äußerst kompetenten und auch noch sehr attraktiven Dame (etwa um die 40) bedient und beraten wurde, da wurde der Einkauf selbst schon zum Erlebnis.
Aber auch hier beißt sich die Katze in den eigenen Schw***, denn: Je mehr Leute im Internet bestellen, desto weniger lohnt es sich für den Einzelhandel, eine gute Auswahl im Ladengeschäft bereitzuhalten.
Benutzeravatar
Purgatorio männlich
String-Träger
Seit über 2 Jahren dabei!Seit über 2 Jahren dabei!
 
Beiträge: 340 Bilder: 2
Registriert: 09. Jun 2015
 
Bar: 5.143,70
bedankte sich: 32 mal
Danke erhalten: 112 mal

Re: Welche Faktoren spielen eine Rolle?

Beitrag#10 von tonipp » Do 30. Jul 2015, 18:52

Da kann ich nur beipflichten, Internethandel lässt gute Fachgeschäfte verschwinden. Immer wieder im Geschäft nachfragen, wenn der Händler einen Markt für Produkte sieht wird er diese auch ins Sortiment nehmen.
Benutzeravatar
tonipp männlich
String-Träger
Seit über 6 Jahren dabei!Seit über 6 Jahren dabei!Seit über 6 Jahren dabei!Seit über 6 Jahren dabei!Seit über 6 Jahren dabei!Seit über 6 Jahren dabei!
 
Beiträge: 337
Registriert: 04. Mai 2011
 
Bar: 1,70
Bank: 12.040,00
bedankte sich: 9 mal
Danke erhalten: 40 mal

Shopping-Tipp

Weitere Themen


Nächste

Zurück zu String als Unterwäsche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast